Zürcher Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie
Die Fachgesellschaft der PsychiaterInnen im Kanton Zürich

Mitgliederbereich

Lob für PsychiaterInnen

Susanne Hochuli attestiert PsychiaterInnen hohes ethisches Bewusstsein

Im Tages-Anzeiger vom 12.5.2018 befassen sich zwei Artikel mit gesundheitspolitischen Themen, beide lösen gemischte Gefühle aus. Der erste befasst sich mit der Tarifproblematik und beginnt hoffnungsvoll...der möglicherweise zu erwartende Wermutstropfen kommt ganz am Schluss.

Der zweite Artikel schildert den stossenden Fall einer Psychiaterin, die einen Ausländer, der zur Behandlung kommen wollte, mit unreflektierter Begründung abwies...hier erfreut der unerwartete Schluss: Susanne Hochuli, Präsidentin der Schweizerischen Stiftung PSO Patientenschutz, verurteilt diesen Fall zwar als ausländerfeindlich. Da es jedoch der bisher einzige der SPO bekannte Fall sei, gehe man davon aus, "dass Psychiaterinnen und Psychiater ihren Beruf mit der nötigen Sorgfaltspflicht und einem hohen ethischen Bewusstsein ausüben würden."